Zu Besuch im KBZO

Vergangene Woche, am 12. November, besuchte unser Jugendleiter die Schule im Rißtal in Biberach, welche zur Stiftung des KBZO gehört. Diese Schule ist ein Lernort für Schülerinnen und Schüler mit einer Beeinträchtigung der Motorik und der Wahrnehmung. Im Rahmen der Erste-Hilfe AG stellt unser Jugendleiter den Kindern die DLRG vor und brachte ihnen unsere Arbeit ein Stück näher.

Natürlich durften hierfür viele spektakuläre Bilder von Rettungsschwimmern und Tauchern im Einsatz nicht fehlen. Außerdem stellten wir noch unsere verschiedensten Rettungsgeräte und Hilfsmittel wie der Gurtretter, die Rettungsboje oder das Fernglas nicht fehlen. Alle Kinder hatten viel Spaß beim Betrachten der Utensilien und stellten viele Fragen.

Das Highlight war aber wohl die Besichtigung unseres Einsatzfahrzeuges am Ende.

Zum Schluss gab es auch für jedes Kind noch ein Merkblatt mit allen Baderegeln, damit diese auf keinen Fall vergessen werden.

 

Es bedankt sich der Jugendleiter Hannes Ofner bei allen Kindern und Lehrern für die Aufmerksamkeit, die interessanten Fragen und die Möglichkeit euch die DLRG ein wenig näher zu bringen und für einen tollen Nachmittag.

Ein arbeitsreiches Wochenende

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter den Teilnehmern des diesjährigen Rettungsschwimmerlehrgangs. Am Samstag, 26.10. war der Erste-Hilfe Kurs angesagt und am Sonntag kam die trockene Theorie dran, inklusive schriftlicher Prüfung. Alle neun Teilnehmer war mit viel Engagement bei der Sache und alle haben die Prüfung bestanden. Jetzt muss noch fleißig für die verschiedenen praktischen Prüfungsteile geübt werden. Vielen Dank auch an das Hausmeisterteam der Erbacher Schillerschule, das uns wieder erlaubt hat die Räumlichkeiten zu nutzen.